Ralf Schumacher für weitere drei Jahre gewählt.

Ralf Schuhmacher wurde einstimmig für weitere drei Jahre gewählt. Desweiteren wurde Heinz Rösner als Hausmeister wieder gewählt und neuer Schießsportleiter ist Christian Bahn, der das Amt von Heino Raven nach 25 Jahren übernimmt.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei bei Heino Raven für 31 Jahre als Schießwart, davon 25 Jahre als Schießsportleiter mit einem Präsent, zusätzlich wurde Heino Raven Ehrenmitglied des Schützenvereins Albringhausen – Schorlingborstel.

Nadine Diedrichs wurde als Schießwartin neu gewählt. Als Kassenprüferin neu dabei ist Hannelore Vogt. 

In seinem Bericht zog der 1. Vorsitzende eine positive Bilanz. Es wurden auf dem Parkplatz neue Laternen für eine bessere Beleuchtung aufgestellt. die Beteiligung an den Vereinseigenen und auswärtigen Veranstaltungen war gut bis sehr gut.

Insgesamt hat der Verein 225 Mitglieder. der 1. Vorsitzende ging dann noch kurz auf die Planungen zum Kreisschützenfest am 12.05.2018 ein. Diese gehen sehr gut voran und er hofft auf Unterstützung vom gesamten Verein so dass es ein schönes Fest werden kann.

Schatzmeisterin Merle Buchholz konnte über einen ausgeglichenen Haushalt berichten. die Kassenprüfer bescheinigen eine einwandfreie Kassenführung und der Vorstand wurde einstimming entlastet. 

Schießsportleiter Heino Raven gab einen Jahresrückblick über die Zahlreichen Wettbewerbe und hob die sportlichen Erfolge hervor. Bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften wurden sehr gute Ergebnisse erzielt. Auch bei den Landesmeisterschaften werden die Platzierungen immer besser. An 8 Übungsschießen haben 24 Schützen teilgenommen. Als Übungsbester wurde Mathias Kruse ausgezeichnet.

Folgende Vereinsmeister wurden ausgezeichnet:

  • Jugend; Laura Löffler
  • Damen; Heide Ehlers
  • Damen Se.; Bärbel Ehrich
  • Schützen; Mathias Kruse 
  • Schützen Se.; Hartwig Köhrmann

Auch die Kinder waren eifrig dabei. Übungsbester wurde mit dem Lasergewehr Steffen Schumacher. Lily Bischoff ist Übungsbeste mit dem Luftgewehr.

Tambourmajor Wilfried Meyer berichtete über zahlreiche Auftritte des Spielmannzuges. Zur Zeit hat der Spielmannzug 33 Aktive Mitglieder.

Damenvorsitzende Jutta Bäker berichtete vom 40 – jährigen Jubiläum der Damenabteilung, welches am 19.08.2017 ausgiebig gefeiert wurde.

Den Orden für besondere Verdienste im Verein erhielt Annegret Meinke.

Mit dem Hinweis auf vereinseigne und auswärtige Feste, endete die Versammlung um 22.30Uhr.